Ankoro 855

Härtestabilisator und Korrosionsinhibitor für Brauchwassersysteme

 

ANKORO 855 ist ein Produkt zur Verhinderung von Härte- Ablagerungen und zur Korrosionsinhibierung in kleinen offenen Rückkühlsystemen (Zusatzwassermengen GWZ = m3/h).
Die Korrosionsinhibierung erstreckt sich auf Stahl, Kupfer und kupferhaltige Werkstoffe.

⇒ DB Ankoro 855_DE


Härtestabilisator HST K 06

Organisches Korrosionsschutz- und Härtestabilisierungsmittel

Bei  Härtestabilisator HST K 06 handelt es sich um einen Korrosionsinhibitor und Härte­sta­bi­li­sator, der speziell für offene Kühlwassersysteme entwickelt wurde.

⇒ DB Härtestab HST K 06_DE



Härtestabilisator HST 100

Härtestabilisator

Der Härtestabilisator HST 100 ist ein flüssiges Dosiermittel. Durch seine Wirksamkeit auf das Kristalwachstum bietet der Härtestabilisator HST 100 Schutz vor Inkrustierungen aus Härtebildnern.
Durch seinen korrosionsinhibierenden Effekt erhöht sich die Lebensdauer der Anlagen.
Der Härtestabilisator HST 100 ist phosphatfrei.

⇒ DB Härtestab HST 100_DE


Härtestabilisator Ankoro 8426

Härtestabilisator und Korrosionsinhibitor für Kühl- und Prozesswassersysteme

 

ANKORO 8426 ist ein Härtestabilisator und zur   Korrosionsinhibitor für kleine, offene Rückkühl-Systeme (Zusatzwassermengen GWZ =3 m3/h). Die Korrosionsinhibierung erstreckt sich auf Stahl, Kupfer und kupferhaltige Werkstoffe.

⇒ DB Härtestab Ankoro 8426_DE



Härtestabilisator HST CD 12

Organischer Härtestabilisator und Dispergator

 

Bei Härtestabilisator HST CD 12 handelt es sich um ein phosphorfreies Härte­sta­bi­li­sierungsmittel mit hoher Dispergierkraft für Wasser­durch­flußsysteme, offene Kühl­was­serkreisläufe und Befeuchteranlagen. Weiterhin ist es möglich mit Härtestabilisator HST CD 12 eine Langzeitsanierung, insbesondere von Verdun­stungs­kühlern, durchzuführen. Hierbei werden bereits gebildete Kalkablagerungen während des Betriebs wieder entfernt.

⇒ DB Härtestab HST CD 12_DE


Härtestabilisator HST C 11

Korrosionsschutzmittel und Härtestabilisator

 

Härtestabilisator HST C 11 ist ein spezielles Korrosionsschutzmittel für Warmwasserheizungsanlagen gemäß VDI 2035.

Darüber hinaus enthält  Härtestabilisator HST C 11 sehr gute härtestabilisierende und dispergierende( reinigende) Komponenten.

⇒ DB Härtestab HST C 11_DE



Härtestabilisator HST C 02

Flüssiges Enthärtungs- und Korrosionsschutzmittel

 

Bei Härtestabilisator HST C 02 handelt es sich um ein modernes, umweltverträgliches Kombinationsprodukt zur Wasserbehandlung, welches speziell  für den Einsatz in offenen Kühlsystemen entwickelt wurde (Kühlsystemsanierung).

⇒ DB Härtestab HST C 02_DE


Härtestabilisator HST CZ 12

Dispergator und Härtestabilisator

 

 

Bei  Härtestabilisator HST CZ 12 handelt es sich um ein phosphorfreies Dispergiermittel mit hoher Härte­sta­bi­li­sierungskraft für Wasser­durch­flußsysteme, offene Kühl­was­serkreisläufe und Befeuchteranlagen.

⇒ DB Härtestab HST CZ 12_DE



Härtestabilisator HST CS 12

Dispergator und Härtestabilisator

 

Bei Härtestabilisator HST CS 12 handelt es sich um ein sehr
umweltverträgliches, organisches Dispergiermittel mit hoher
Härtestabilisierungskraft für Wasserdurchflusssysteme, offene Kühlwasserkreisläufe und Befeuchteranlagen.

⇒ DB Härtestab HST CS 12_DE


Härtestabilisator HST G 28

Korrosionsschutzmittel und Härtestabilisator für geschlossene Kühlsysteme

 

Härtestabilisator HST G 28 ist ein spezielles Korrosionsschutzmittel für geschlossene Kühlkreisläufe von gleichstromangeregten-, CO2- und Festkörperlasergeräten.

⇒ DB Härtestab HST G 28_DE



Härtestabilisator HST K 16

Korrosionsschutzmittel und Härtestabilisator mit biozider Wirkung

 

Bei  Härtestabilisator HST K 16 handelt es sich um ein

Kombi­nationsprodukt zum Korrosionsschutz und zur Härte­sta­bi­lisierung in industriellen Wasserkreisläufen (z. B. offene Kühlsysteme, Befeuchteranlagen). Durch die in  Härtestabilisator HST K 16 enthaltenen Biozide wird das Wachstum von Algen und Schleim­bakterien minimiert .

⇒ DB Härtestab HST K 16_DE


Härtestabilisator HST M 16

Härtestabilisator und Korrosionsschutzmittel mit biozider Wirkung

Bei  Härtestabilisator HST M 16 handelt es sich um ein Kombi­na­tionsprodukt zur Härte­sta­bi­li­sierung und zum Korrosionsschutz in industriellen Wasserkreisläufen (z. B. offene Kühlsysteme, Befeuchteranlagen). Durch die in Härtestabilisator HST M 16 enthaltenen Bio­cide wird das Wachstum von Algen und Schleim­bakterien minimiert.

⇒ DB Härtestab HST M 16_DE