Biozid Contram NBF-21

Breitbandbiozid

Biozid NBF-21 ist hervorragend wirksam gegen gramnegative und grampositive Bakterien, Pilze und Hefen. Durch die ausgeprägte Pilzwirksamkeit eignet sich Biozid NBF-21 besonders als Fungizid für Gebrauchslösungen wie z.B. Trennmittelemulsionen.

⇒ DB Biozid NBF21_DE


Biozid H2O2 35%

Desinfektionsmittel

H2O2 35% ist ein universell anwendbare Breitbanddesinfektionsmittel auf der Basis von Wasserstoffperoxyd.
Durch die Wirkstoffkombination ist es speziell für die Wasserdesinfektion hervorragend geeignet,
da sie im Gegensatz zu den meisten anderen eingesetzten Bioziden in der Lage sind, erstens Biofilme zu durchdringen, zweitens eine lang anhaltende Wirkung besitzen und drittens nach Gebrauch praktisch zu 100% in Wasser und Sauerstoff zerfallen.



Biozid H2O2 49%

Desinfektionsmittel

H2O2 49% ist ein universell anwendbare Breitbanddesinfektionsmittel auf der Basis von Wasserstoffperoxyd.
Durch die Wirkstoffkombination ist es speziell für die Wasserdesinfektion hervorragend geeignet,
da sie im Gegensatz zu den meisten anderen eingesetzten Bioziden in der Lage sind, erstens Biofilme zu durchdringen, zweitens eine lang anhaltende Wirkung besitzen
und drittens nach Gebrauch praktisch zu 100% in Wasser und Sauerstoff zerfallen.


Biozid 3150

Breitbandbiozid

Biozid 3150 ist ein Mikrobiozid zur Bekämpfung von mikrobiologischem Wachstum in offenen Kühlwasserkreisläufen und Umlaufwässern von Befeuchterkammern.

BIOZID 3150 wirkt über einen großen pH-Bereich und greift Holzeinbauten nicht an. Es verhindert wirkungsvoll die mikrobielle Schleimbildung und die durch Mikroorganismen hervorgerufenen Korrosionserscheinungen.
BIOZID 3150 ist abbaubar und führt zu keiner Beeinträchtigung der Vorfluter.

⇒ DB Biozid 3150_DE



Biozid P 08

Biozid

BIOZID P 08 ist ein oxidativ wirkendes, flüssiges Desinfektionsmittel zur wirkungsvollen Bekämpfung von Bakterien, Viren, Pilzen, Hefen, Sporenbildnern und Legionellen in Befeuchtern (Waben) und Luftwäschern von Klimaanlagen.

⇒ DB Biozid P 08_DE


Biozid C 48

Breitbandbiozid

 

Biozid C 48 ist ein hochkonzentriertes flüssiges Breitbandbiozid zur wirkungsvollen Bekämpfung von Algen, Bakterien, Viren, Pilzen, organischen Schleimschichten­ und Legionellen in technischen Was­ser­systemen ( z.B. Kühltürme, Recyclingwasser,  Prozesswasser).­­­

⇒ DB Biozid C 48_DE



Biozid Calciumhypochlorid

Desinfektionsmittel Biozid Calciumhypochlorid

 

Das Desinfektionsmittel Biozid Calciumhypochlorid ist gut wasserlöslich; in konzentrierter Form jedoch vollkommen Rückstandsfrei löslich.

Das Granulat bzw. die Tabletten enthalten Calciumionen, die das Wasser aufhärten und sollte deshalb nur für Schwimmbecken verwendet werden, deren Füllwasser max. 10° dH aufweist.

⇒ DB Caliumhypochlorid Granulat_DE


Biozid Chlortabletten Chlorilong

Desinfektionsmittel Biozid Chlortabletten Chlorilong

 

Das Biozid Chlortabletten Chlorilong ist gut wasserlöslich; in konzentrierter Form jedoch vollkommen Rückstandsfrei löslich.

Das Granulat bzw. die Tabletten enthalten Calciumionen



Biozid Ankoro 810

Biozid zur Kühl- und Klimawasserbehandlung

Das mikrobiologische Wachstum in Form von schleimbildenden Bakterien, Algen und Pilzen
führt in Kühl- und Prozesswassersystemen (z.B. Rückkühlsystemen) vielfach zu erheblichen Störungen
des Betriebsablaufes (Hemmung des Wärmeüberganges in Wärmetauschern)
durch Ablagerungen von Biomasse (EPS, Extrazelluläre polymere Substanzen).
Die Wirkung von ANKORO 810 erstreckt sich auch auf die Bakterien Legionella pneumophila
und Legionella gormanii, die Erreger der Legionärskrankheit (Legionaires Disease, Legionellose).
ANKORO 810 hemmt das Keimwachstum und tötet vorhandene Mikroorganismen ab.
Der Einsatz von ANKORO 810 führt nicht zur Schaumbildung.

⇒ DB Ankoro 810_DE


Biozid L 08

Desinfektionsmittel

Biozid L 08 ist ein oxidativ wirkendes, flüssiges Desinfektionsmittel zur wirkungsvollen Bekämpfung von Bakterien, Viren, Pilzen, Hefen, Sporenbildnern und Legionellen in Luftwäschern von Klimaanlagen.

⇒ DB Biozid L 08_DE



Carela Bio Plus

Zweikomponentenprodukt mit aktivem Sauerstoff für die Desinfektion von Trinkwasseranlagen

Die in natürlichem Trinkwasser enthaltenen Begleitstoffe lagern sich in Form von Kalk, Verockerungen und Versinterungen auf den Oberflächen von Trinkwasserbehältern ab. Diese Beläge sind mehr oder weniger durchsetzt
mit Moosen, Algen, Pilzen, Bakterien und Schleim, um nur die wichtigsten zu nennen.
Derartige Inkrustationen bilden mit ihrer darin enthaltenen Biomasse den Nährboden für Keime und können auch das Wachstum infektiöser Keime im Trinkwasser begünstigen. Sie sollen daher in regelmäßigen Abständen, mindestens einmal pro Jahr, vollständig beseitigt und die gesamte Trinkwasseranlage sorgfältig desinfiziert werden.

⇒ DB Carela-Bio-Plus_DE


Carela Bio Des

Zweikomponentenprodukt mit aktivem Sauerstoff für die Desinfektion von Trinkwasseranlagen

CARELA® BIO-DES wird zur Desinfektion neu verlegter Rohrleitungen sowie zur Behandlung von Trinkwasserbehältern und Brunnen eingesetzt und gewährleistet so die gewünschte Keimfreiheit.
Bakterien befinden sich überall. Bereits beim Bau von Brunnen, Rohr- und Behälteranlagen können sie sich festsetzen und später nachhaltige Schäden hervorrufen.Die Folgen von Bakterieneintrag sind u.a. Verschleimungen der Anlagen, die zu Belagbildung und Verstopfung führen können. Dem kann nur mit gründlicher Entkeimung vor der Inbetriebnahme
sowie mit regelmäßiger Desinfektion entgegengetreten werden.

⇒ DB Carela-Bio-Des_DE