UV-Entkeimungsanlagen UV-Entkeimungsanlagen

UV-Entkeimungsanlagen

Beschreibung der UV-Entkeimungsanlage

Zur Ausstattung:

Optional:

Die UV-Entkeimungsanlagen sind ausgelegt nach Ihren Bedürfnissen und Anforderungen.
Die Wasser-Entkeimung durch ultraviolette Strahlen (UV) hat vor der Entkeimung mit Chlor oder anderen
Halogenen eine Reihe von Vorteilen:
Das Verfahren arbeitet ohne chemische Zusätze, die Zusammensetzung des Wassers wird nicht verändert.
Deshalb entsteht auch keinerlei Beeinträchtigung des Geschmacks oder Geruchs, das Wasser behält seine
natürlichen Eigenschaften. Überdosierungen sind gegenüber chemischen Verfahren nicht möglich.
Die Investitions- und elektrischen Betriebskosten sind niedrig. Noch vor nicht langer Zeit sah man einen
sicheren Entkeimungs-Effekt nur dadurch gewährleistet, dass an der Verbrauchsstelle ein Restgehalt an
Entkeimungsmittel, z.B. Chlor, nachgewiesen werden konnte. Die Entwicklung betriebssicherer UV-Geräte mit
entsprechenden Überwachungseinrichtungen hat das UV-Verfahren anderen Methoden der Entkeimung
ebenbürtig, wenn nicht überlegen gemacht.
UV-Geräte werden verwendet zur Entkeimung von: Trinkwässern, Brauchwässern, Fabrikationswässern oder
sonstigen Flüssigkeiten.


⇒ Datenblatt_S36